Be where you are, be there totally
- Eckard Tolle

 

ACHTSAMKEIT

Achtsamkeit bedeutet, deine Aufmerksamkeit, Intention und dein Bewusstsein in den gegenwärtigen Moment zu bringen. Du bist dir bewusst darüber, was in dir vorgeht, und verstehst, wie deine Gedanken und Glaubenssätze deine Gefühle beeinflussen.
 
Viele Achtsamkeitstechniken stammen aus dem ZEN-Buddhismus und werden von Menschen auf der ganzen Welt praktiziert.
In unserer heutigen Gesellschaft ist das Leben "auf Autopilot" weit verbreitet. Mehr Achtsamkeit in dein Leben zu bringen wird dir dabei helfen, dich in einem anderen Licht zu sehen und einen gesunden Umgang mit deinen Emotionen zu entwickeln.

WHAT YOU FOCUS ON YOU FEEL

Dein Körper reagiert sofort auf deine Gedanken und je nachdem was du denkst und woran du denkst, so fühlst du dich. Gedanken über die Vergangenheit, das Wiederspielen vergangener Ereignisse, kann zu Frustration, Schmerz, Groll und Depression im Hier-und-Jetzt führen.

Gedanken über die Zukunft und all die Dinge, die schiefgehen könnten, führen zu Angst, Unsicherheit, und Selbstzweifel im Hier-und-Jetzt.

In beiden Fällen bist du nicht präsent in der Gegenwart und lässt deinem Geist unkontrollierten freien Lauf.

Janina Schick, Meditation, Achtsamkeit

    No one can harm you more than your own mind untamed.   
No one can help you more than your own mind, wisely trained.
- Buddha 

Meditation, Natur, Atmung, Achtsamkeit

ACHTSAMKEIT & MEDITATION

Meditation ist eine wunderbare und sehr effektive Möglichkeit, um mehr Achtsamkeit in dein Leben zu bringen, dich mit dir selbst zu verbinden, dich besser zu verstehen, und inneren Frieden zu finden. 

Regelmäßig zu meditieren wird dir helfen, mehr Ruhe zu finden, jedoch besteht eine achtsame Lebensweise aus viel mehr, was ich dir sehr gerne zeigen werden.
 
Achtsamkeit ist eine tägliche Entscheidung für Bewusstsein und Reflexion.

ACHTSAMKEIT & ATEM

Bewusstsein für deinen Atem und Atemübungen sind ein wichtiger Teil von Achtsamkeit, da dein Atem immer im Hier-und-Jetzt passiert.
Du kannst keinen Atemzug wiederholen, oder einen zukünftigen Atemzug nehmen, dein Atem passiert immer jetzt, weshalb er ein wunderbarer Anker ist.

Dich auf deinen Atem zu konzentrieren, führt auch zu einer tiefen Entspannung deines Nervensystems, vor allem des Vagusnerv. Der Vagusnerv ist Teil des Vegetativen Nervensystems und ist verantwortlich für Erholung, Ruhe, Reduzierung von Ängsten, und eine gesunde Verdauung.

Meditation am Strand

ACHTSAMKEIT IN DER GRUPPE

Du möchtest mehr Achtsamkeit in dein Leben bringen aber weißt nicht wirklich wo und wie du anfangen sollst?

Dein Versuch zu meditieren endete mit  Enttäuschung, Frustration und der Schlussfolgerung: "Das ist nichts für mich?"

Du meditierst regelmäßig und dir gefällt die Idee in einer Gruppe von Gleichgesinnten zu meditieren?

Dann möchte ich dich gerne zu meiner wöchentlichen online Achtsamkeits-Gruppe einladen. Hier kannst du mehr darüber lesen:

JANINA'S HEART & SOUL NEWSLETTER

Melde dich für meinen Heart & Soul Newsletter an, und erhalte inspirierende und motivierende Gedanken und Neuigkeiten! Als Willkommensgeschenk erhlältst du einen 365 Tage Achtsamkeit & Self-Care Kalender, den du individuell anpassen kannst!

365 Tage Achtsamkeit & Self-Care Kalender (2) (1) (1) (1).png